Nach einem Unfall ist ein Auto aus zehn Metern Höhe von einer Brücke bei Bremerhaven gekracht – und kaum zu glauben: Der Fahrer hat es überlebt. Vermutlich lag der 26-Jährige stundenlang eingeklemmt in dem Fahrzeug, erst dann wurde er entdeckt. Derzeit liegt er noch schwer verletzt im Krankenhaus. Lebensgefahr besteht offenbar nicht. Den genauen Unfallhergang klären nun Gutachter.

Zur Startseite