Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Vor 25 Jahren herrschte in Hannovers Nordstadt der Ausnahmezustand. Punker und andere Randalierer lieferten sich Straßenschlachten mit der Polizei. Die Szenen, die an Bürgerkriege erinnern, spielten sich vom 3. bis zum 6. August 1995 ab. Es sind die sogenannten Chaostage. Die Polizei stand dem Geschehen hilflos gegenüber. Auch jetzt erinnert sich der damalige Leiter der niedersächsischen Bereitschaftspolizei Hans-Dieter Klosa an die eindrücklichen Bilder.

Zur Startseite