24-Jähriger soll Ehefrau in Bremen-Vegesack getötet haben

Ein 24 Jahre alter Bremer steht im dringenden Tatverdacht, am Dienstag seine 25-jährige Ehefrau nach einem Streit im Stadtteil Vegesack getötet zu haben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geriet das Ehepaar am Dienstnachmittag in der gemeinsamen Wohnung in einen Streit. Die Auseinandersetzung eskalierte und der 24-Jährige stach mit einem Messer auf seine Frau ein. Anschließend flüchtete er zu seinen Eltern und alarmierte von dort die Polizei. Einsatzkräfte und Notarzt konnten nur noch den Tod der Bremerin feststellen. Der 24-Jahre alte Mann wurde festgenommen, die weiteren Ermittlungen dauern an.

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite