Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Am Sonntag fällt der Startschuss für die 24. Hamburger Cyclassics. Dabei ist das Radrennen nicht nur für Profis. Rund 18.000 Amateure haben sich für die drei Distanzen angemeldet. Die 60, die 100 und die kombinierte 160 Kilometer lange Strecke führt durch Hamburg und Schleswig-Holstein. Viele Straßen sind am Sonntag zeitweise gesperrt. An die 500.000 Fans werden an der Strecke wieder für energische Stimmung sorgen. Wer sich noch spontan für die 24. Cyclassics anmelden möchte, kann das vor Ort tun. Es gibt noch Restplätze in jeder Kategorie.

24. EuroEyes Cyclassics: Hier müssen Sie mit Verkehrsbehinderungen rechnen

Am Sonntag, den 25. August 2019 findet zum 24. Mal das EuroEyes Cyclassics in Hamburg statt. Das Radrennen ist für Jedermann geeignet, denn es ist in drei Distanzen unterteilt: 60, 100 und 160 Kilometer. So kann jeder Teilnehmer passend zu seinem individuellen, sportlichen Anspruch die ideale Strecke durch Hamburg und Schleswig-Holstein wählen. Nach den rund 20.000 Hobbyradlern, den sogenannten „Jedermännern“, gehen dann die Profis (230 Kilometer) an den Start. Dadurch wird es in und um Hamburg von 7 bis 18 Uhr zu zahlreichen Verkehrsbehinderungen und Sperrungen kommen.

> Die verschiedenen Strecken im Detail ansehen

> Verkehrsinformationen abrufen

> Interaktive Sperrzeitenkarte

STRECKENVERLAUF DER JEDERMANN-STRECKEN 60, 100 & 160 KM. FOTO: EUROEYES CYCLASSICS HAMBURG. *ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Quellen: www.cyclassics-hamburg.de und www.hamburg.de 

Zur Startseite