Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Whatsapp, Instagram, TikTok – vor allem Jugendliche und auch Kinder verbringen sehr viel Zeit am Smartphone und merken oft nicht, dass sie handysüchtig sind.

Student Kevin Lehmann aus Oldenburg ist selbst YouTuber und hat einen Rap-Song für „Juuuport“ produziert, um auf das Problem aufmerksam zu machen. „Juuuport“ ist ein Verein, in dem junge Menschen anderen Jugendlichen bei Problemen im Internet helfen. Der 20-Jährige arbeitet dort seit 2015 als sogenannter Scout und hat unter anderem schon über Mobbing und Datenschutz gerappt.

Im Studio hat SAT.1 REGIONAL-Moderator Uwe Willmann am Montag mit Jeanette Schwenkenberg von der Suchtberatungsstelle „drobs“ in Lüneburg gesprochen. Sie hat erklärt, ab wann man von Handysucht oder Internetsucht bei Kindern und Jugendlichen spricht und welche Tipps und Regeln helfen können.

Homepage Juuuport

Homepage drobs Lüneburg 

 

Digital-Detox-Selbstexperiment: Zwei Monate ohne Instagram

Zur Startseite