18-Jähriger prallt in Bramsche mit Auto gegen Baum und stirbt

Ein 18-Jähriger ist im Landkreis Osnabrück (Niedersachsen) mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und gestorben. Der junge Autofahrer war am späten Donnerstagabend aus zunächst ungeklärten Gründen auf der Achmerstraße in Bramsche nach einer Linkskurve nach links von der Straße abgekommen, wie ein Sprecher der Polizei am Freitagmorgen sagte. Der 18-Jährige sei sofort tot gewesen. Sein 20 Jahre alter Beifahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

SAT.1 REGIONAL/dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite