Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Nachdem in Salzgitter-Fredenberg (Niedersachsen) ein 15-jähriges Mädchen getötet wurde, setzt die örtliche Polizei auf Präsenz im Stadtteil. Die Beamtinnen und Beamten versuchen damit, die Lage vor Ort zu beruhigen und auch Gerüchten zur Tat entgegen zu wirken. Die Jugendliche wurde am Dienstag tot in einem kleinen Waldstück gefunden. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass das Mädchen von zwei Jungen im Alter von 13 und 14 Jahren ermordet wurde. Die mutmaßlichen Täter haben sich bisher noch nicht zu der Tat geäußert.

Zur Startseite