Wer Sonntagabend „The Voice Kids“ in SAT.1 gesehen hat, dem ist vielleicht Kyria aufgefallen. Die 14-Jährige aus Hamburg hat bei den „Blind Auditions“ die Coaches überzeugt und einen tollen, super sympathischen Auftritt hingelegt. Sie hat „Forever Young“ von Alphaville gesungen. Bei den „Battles“ Ende März will Kyria zeigen, was sie noch drauf hat. Singen war schon immer die große Leidenschaft der Gymnasiastin. Dabei hatte sie nie richtigen Gesangsunterricht.

Zur Startseite