Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Mit einem neuen 1,2 Milliarden Euro schweren Bremen Fonds auf Pump will die Landesregierung die wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Corona-Pandemie abmildern. Leichter gesagt als getan, denn eigentlich darf Bremen keine neuen Schulden machen. Nur in Notlagen gilt eine Ausnahme und genau die haben wir jetzt, sagt der Senat. Um das zu untermauern, hat er am Dienstag zwei Gutachten vorgelegt.

Zur Startseite