Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Dieser Unfall Mitte April hat die Menschen schockiert: Ein Elfjähriger wurde in Hannover von einem abbiegenden Lkw überrollt und getötet. Sowohl der kleine Junge auf dem Fahrrad als auch Lkw-Fahrer Bogdanel B. hatten Grün, doch der Elfjährige war für einen kurzen Moment im toten Winkel verschwunden. Dienstag musste sich der Lasterfahrer nun vor dem Amtsgericht Hannover verantworten. Das Urteil: Ein Jahr Freiheitsstrafe auf Bewährung und eine Geldstrafe in Höhe von 1.500 Euro wegen fahrlässiger Tötung. Der 37-Jährige gestand gleich zu Prozessbeginn, den Jungen auf seinem Fahrrad übersehen zu haben. Den Tod des Elfjährigen habe er nicht gewollt.

Zur Startseite