In Bookholzberg im Kreis Oldenburg ist offenbar ein einjähriger Junge in einer Badewanne ertränkt worden. Davon geht die Polizei aus. Rettungskräfte waren am Samstag zu der Wohnung gerufen worden. Trotz Reanimationsversuchen starb das Kind.

Die 19-jährige Mutter ist daraufhin festgenommen und in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht worden. Laut Medienberichten soll ein weiteres Kind der alleinerziehenden Mutter vom Jugendamt in Obhut genommen worden sein.

Zur Startseite