Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Einfach mal nichts tun? Das ist gar nicht mal so einfach. Die Hochschule für Bildende Künste (HFBK) in Hamburg hat sich das jetzt zur Aufgabe gemacht, denn sie hat ein Stipendium für das Nichtstun ausgeschrieben. Es geht um dreimal 1.600 Euro. Eine Ausstellung mit dem Titel „Schule der Folgenlosigkeit“ wird sich mit den Projekten später einmal beschäftigen. Interessierte können sich noch bis zum 15. September melden und dann die Jury mit ihren Plänen überzeugen.

Zur Startseite