SAT1 Regionalfernsehen

Studie: So nachhaltig ist die Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Thema am 14.09.2015
Array

In der Diskussion um die Zukunft der Landwirtschaft stehen immer häufiger Tierwohl und Nachhaltigkeit im Vordergrund. Doch belastbare Zahlen gab es für Schleswig-Holstein bisher nicht. Für die Milcherzeugung im Land gibt es sie jetzt. Eine Studie hat untersucht, wo die Landwirte in Sachen Nachhaltigkeit stehen. Das Thünen-Institut hat 573 schleswig-holsteinische Milchviehbetriebe untersucht. Fazit der Studie: Schon jetzt wirtschaften die Betriebe nachhaltig. Rund 70 Prozent aller Höfe und Familienbetriebe haben neben modernen, artgerechten Ställen einen schonenden Umgang mit der Natur. Die Studie soll eine Basis für künftige Diskussionen sein, sowohl auf politischer Ebene als auch mit dem Lebensmitteleinzelhandel. Und man will zeigen, dass sich bereits viel getan hat.

Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) bleibt dennoch skeptisch. "Nachhaltigkeit ist immer ein dehnbarer Begriff [...] Wir haben konkrete Probleme, vor allem, die Nitratmanagement angehen und sicherlich auch die immer stärkere Tendenz, die Kühe als Leistungsträger zu sehen", sagte er. Auch die Studie zeigt noch Verbesserungspotential auf, zum Beispiel bei der Gülleausfuhr. Doch sie verweist auch darauf, dass bei der nachhaltigen Entwicklung jeder Betrieb individuell betrachtet werden muss.

SAT.1 Wasserschlacht