61-Jähriger stirbt bei Brand im Landkreis Diepholz

Thema am 11.01.2017

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Barver im Landkreis Diepholz ist ein Mann ums Leben gekommen. Der 61-Jährige sei in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch vermutlich an einer Rauchvergiftung gestorben, teilte die Polizei mit. Ein weiterer Mann, eine Frau und zwei Kinder, die zum Zeitpunkt des Brandes im Haus gewesen seien, hätten sich selbst in Sicherheit gebracht. Die Brandursache war am frühen Mittwochmorgen noch unklar.

dpa

© Sat.1 Norddeutschland GmbH